Matinée
mit Bobby Bräuer

Der Winter steht für festliche Menüs mit den schönsten Produkten dieser Jahreszeit.

Typisch für Bobby Bräuer verbinden sich internationale Feinschmeckerprodukte mit der geerdeten Aromatik der Region.

Bei diesem Kochkurs werden Ora King Lachs, Zander aus dem Salzburger Land und Bresse-Kapaun im Menü vereint mit Pastinake, Mandarine, Blutwurst, Kastanie und Südtiroler Speck.

Was nach Üppigkeit klingt, wird beim Zwei-Sterne-Koch Bobby Bräuer aus dem EssZimmer in der BMW Welt München auf einmalige Weise leicht und modern zu puren Genuss-Gängen kombiniert.

Zu einem guten Essen darf die richtige Weinbegleitung natürlich nicht fehlen. Ein Markenzeichen der Stigler-Weine ist ihr Charakter – denn jeder Rot- als auch Weißwein ist geprägt von Ecken und Kanten. Die Böden, die aus Vulkan- und Verwitterungsgestein bestehen, bringen auf den Lagen Ihringer Winklerberg, Freiburger Schlossberg und Oberrotweiler Eichberg hervorragende Weine hervor.

Beinhaltete Leistungen:
Kochkurs mit 5-Gänge-Menü inkl. korrespondierender Weinbegleitung des Weinguts Stigler, persönlich präsentiert von Regina Stigler

Preis pro Person:
270,- € inkl. MwSt.

Termin:
Sonntag, 02. Dezember 2018, 11:00 - 16:00 Uhr

Diese Veranstaltung ist leider ausgebucht.




Diese Veranstaltung teilen:

Einen Überblick über alle Genussveranstaltungen finden Sie hier.

Bobby Bräuer Bobby Bräuer © Thorsten Jochim

Bobby Bräuer Bobby Bräuer © Thorsten Jochim

Bobby Bräuer Bobby Bräuer

Vita Bobby Bräuer

mehr

weniger
Geboren am 10. August 1961 in München

Berufliche Laufbahn:
1982 - 1985
Ausbildung zum Koch bei Otto Koch, „Le Gourmet“, München
1985 - 1987
„Fischerzunft“, Schaffhausen (CH), André Jäger
1987 - 1988
„La Casanova“, Chianciano Terme (I), Weingut Avignonesi
1988 - 1989
„Schweizer Stuben”, Wertheim, Dieter Müller
1989 - 1990
Chef de Partie, dann Sous Chef im „Aubergine“, München, Eckart Witzigmann
1992 - 1994
Küchenchef im „Al Pino“, München
1994 - 2000
Küchenchef „Restaurant Königshof“, Geisel Hotels
u. a. 1 Stern, 18 Punkte, 3 x Bunte-Restaurant des Jahres, 3 x Hotel-Restaurant des Jahres, Bunte
2001 - 2004
Geschäftsführer und Küchenchef „Victorian“, Düsseldorf
u. a. 1 Stern, 17 Punkte
2004 - 2008
Küchenchef „Die Quadriga“ im Brandenburger Hof, Berlin
u. a. 1 Stern, 17 Punkte, Berliner Meisterkoch
2008 - 2012
Küchenchef des „Petit Tirolia“ im Grand Tirolia und kreativ verantwortlich für das Bistro des Goldclubs sowie das Restaurant des Grand Tirolia
18 Punkte Gault Millau (in Österreich seit 2008 keine Michelin-Sterne mehr)
Koch des Jahres 2012 im Gault Millau Österreich
seit Okt. 2012
Culinary Director, Käfer BMW Welt München mit dem Gourmetrestaurant EssZimmer,
seit 2014 u. a. 2 Sterne Michelin, 18 Punkte Gault Millau,
Hornstein-Ranking Beste Köche Deutschlands 2016: Rang 18