Tohru Nakamura –
Europäische Gourmetküche mit den Einflüssen Japans

Ob Miso, Shiso oder Yuzu – mit diesen und weiteren japanischen Zutaten wird Sie Tohru Nakamura in die kulinarische Welt Japans entführen.

Sowohl von der deutschen als auch von der japanischen Kultur geprägt, verkörpert Nakamura eine weltoffene Küche der Extraklasse.

Ausgebildet im Restaurant Königshof, perfektionierte er seine Kochkünste in renommierten Spitzenrestaurants im In- und Ausland. Nach einem Traineeship in japanischen Sternerestaurants kehrte der Purist in seine Heimat Bayern zurück, wo er nun seit über 4 Jahren Küchenchef des Geisels Werneckhof in München ist.
Hier erschafft der Aromen-Künstler mit seiner ganz individuellen Handschrift großartige Kreationen aus der Verbindung von Bekanntem und Neuem. Der Guide Michelin zeichnet ihn dafür seit 2016 mit zwei Michelin-Sternen aus.

Freuen Sie sich auf ein Kochevent der ganz besonderen Art!

Beinhaltete Leistungen:
5-Gänge-Menü mit korrespondierender Weinbegleitung präsentiert von Sommelière Julia Pleintinger (Geisels Werneckhof)

Preis pro Person:
229,- € inkl. MwSt.

Termin:
Mittwoch, 14. März 2018, 18:00 - 23:00 Uhr

Diese Veranstaltung ist leider ausgebucht.




Diese Veranstaltung teilen:

Einen Überblick über alle Genussveranstaltungen finden Sie hier.

Tohru Nakamura Tohru Nakamura
© KME Studios

Tohru Nakamura Tohru Nakamura
© KME Studios

Vita Tohru Nakamura

mehr

weniger
Geboren am 30. September 1983 in München als Sohn eines japanischen Vaters und einer deutschen Mutter.

Stationen und Auszeichnungen im Überblick:

2004 - 2007
Ausbildung im Königshof bei Martin Fauster
2008 - 2010
Vendôme bei Joachim Wissler
2010 - 2012
Oud Sluis unter Sergio Herman
2013
Küchenchef Geisels Werneckhof

Auszeichnungen
2014
Erster Michelin-Stern
17 Punkten im Gault-Millau
2015
Koch des Jahres "Der Feinschmecker"
2016
2 Michelin-Sterne
18 Punkte im Gault Millau
Koch des Jahres "Rolling Pin"